Zeigt alle 3 Ergebnisse

Wie man Conophytum aus Samen anbaut

Conophytum und andere Lebende Steine Sukkulenten werden durch Samen vermehrt. Es macht Spaß, eigene Conophytum Pflanzen aus Samen zu züchten. Conophytum Samen sind winzig klein. Aus diesem Grund versenden wir unsere Sukkulenten Samen in einer kleinen Papiertüte in einem Druckverschlussbeutel. Jede Tasche ist beschriftet. Sie müssen Ihre Samen nicht sofort aussäen. Im Druckverschlussbeutel können Sie Conophytum Samen mehrere Jahre lang an einem dunklen, trockenen und kühlen Ort aufbewahren.

Keimsubstrat für Conophytum Samen

Um Conophytum Samen zum Keimen zu bringen, benötigen Sie eine feine Bodenmischung mit guter Drainage. Eine gute Keimerde für Conophytum besteht zu 50 % aus normaler Blumenerde (große Torfstücke entfernen) und zu 50 % aus feinem (1-3 mm) Kies oder Bimsstein.

Conophytum Aussaatbehälter

Es ist wichtig, dass Ihre Saatbehälter über kleine Drainagelöcher verfügen. Sie können Behälter oder Saatkeimschalen verwenden. Ich verwende 6,5 cm tiefe Bleche. Für eine ordnungsgemäße Wurzelbildung benötigen Sie genügend Tiefe. Sie möchten außerdem, dass der Boden nach dem Gießen schnell trocknet.

Conophytum Säen

Füllen Sie Ihren Behälter oder Ihre Schale mit Samenkeimsubstrat. Verteilen Sie die Samen auf der Erde. Geben Sie dann eine sehr dünne Schicht feinen Kieses (1-3 mm) auf die Samen. Besprühen Sie die Saatschale mit einer Sprühflasche oder etwas anderem mit Wasser. Stellen Sie sicher, dass der Boden feucht ist und lassen Sie überschüssiges Wasser durch die Abflusslöcher nach unten abtropfen.

Keimung von Conophytum

Ihre Conophytum Samen benötigen zum Keimen indirektes helles Licht, Wärme (20–24 °C) und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die oberste Kiesschicht sorgt für ein gutes Mikroklima für das Keimen der Samen. Sie unterstützen auch die jungen Sämlinge nach der Keimung. Sie können die Saatschale mit einem durchsichtigen Deckel abdecken, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Tun Sie dies, wenn die Luftfeuchtigkeit in dem Raum, in dem Sie die Samen keimen lassen, sehr niedrig ist. Nehmen Sie den Deckel nach einer Woche ab. Die Conophytum Samen sollten nach etwa 2 Wochen keimen.

Gießen von Conophytum Sämlingen

Zunächst werden Ihre Conophytum Setzlinge sehr klein sein. Zwischen dem Kies sehen Sie winzige grüne oder gelbe Punkte. Sorgen Sie durch tägliches Besprühen mit Wasser für eine hohe Luftfeuchtigkeit. Geben Sie den Sämlingen viel frische Luft. Wenn die Sämlinge größer werden, können Sie die Luftfeuchtigkeit und die Bewässerung langsam reduzieren. Dies hilft den Pflanzen, eine starke Wurzelstruktur zu bilden. Wenn Sie die Pflanzschale zu lange feucht halten, kann es zu Fäulnis und Schimmelbildung kommen.

Der Anbau von Sukkulenten aus Samen ist ein Spiel aus Versuch und Irrtum. Geben Sie nicht auf, wenn Sie nicht sofort Erfolg haben. Sie können mich jederzeit kontaktieren, wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe benötigen. Viel Glück!

4,9512,95
Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden
4,9529,00
Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden
3,95
Dieses Produkt weist mehrere Varianten auf. Die Optionen können auf der Produktseite gewählt werden